Tagebuch zum Projekt “Orte der Revolte”

Der Drang, die Gespräche, Neuigkeiten und Ideen öffentlich zu machen, bevor oder nachdem sie Eingang in das Gesamtprojekt gefunden haben. Dazu dient das Tagebuch des Archivars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.