Hausbesetzungen und Häuserkampf in Frankfurt

1970

19. September:
Eppsteinerstr. 47 besetzt

15. Oktober:
Corneliusstr. 24 besetzt

November:
Liebigstr. 20 besetzt


1971

Mai:
Jügelstr. – teilweise besetzt

29. September:
Grüneburgweg 113

2. Oktober:
Bockenheimer Landstr. 111

12. November:
Güntherstr. 216 besetzt

2. Dezember:
Bockenheimer Landstr. 93 besetzt

16. Dezember:
Kettenhofweg 59 teilw. besetzt


1972

7. Februar:
Kettenhofweg 51 besetzt

2. Mai:
Adalbertstr. 15 besetzt

31. Juli:
Schubertstr. 27 besetzt (und geräumt)


1973

19. Mai:
Leipzigerstr. 3 besetzt

2. September:
Friesengasse 5 + 7 besetzt (und geräumt)


1974

Räumung Block Schumannstr. 69-71/Bockenheimer Landstr. 111-113 (21. Februar) | Räumung Schubertstraße ( 6. August) | Räumung Corneliusstraße 24 ( 28. August) 


1976

Januar:
Niedenau 51 besetzt


Quelle: Häuserrat Frankfurt. Wohnungskampf in Frankfurt. Trikont Verlag 1974 u.a.
Wird fortgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.