Die Nullnummer erschien im Juli 1978. Sitz des Redaktionskollektivs: Germaniastraße 42.